Gruppen schaffen Beziehung

Um die Beziehung zwischen pädagogischem Betreuungspersonal und Ganztagskindern zu stärken und das Gemeinschaftsgefühl jahrgangsübergreifend der Kinder untereinander zu fördern haben wir seit dem Schuljahr 2018/19 ein Bezugspersonensystem eingerichtet. Dabei sind immer je 4 Klassen eines Strangs einer bestimmten Bezugsperson zugeordnet. Am Vormittag begleitet diese zusammen mit dem Klassenlehrer in Jahrgang 1 und 2 die KlaRa Stunden. Am Nachmittag ist sie als Ansprechperson im Ganztag präsent und vorwiegend einem bestimmten Raum zugeteilt. Immer freitags findet eine Gruppenstunde und einmal monatlich sogar ein Ausflug statt.

 

Die Gruppen sind:

Affen (1a,2a,3a,4a) - Bezugsperson Julia Heinbach

Bären (1b,2b,3b,4b) - Bezugsperson Annika Buchholtz

Chamäleons (1c,2c,3c,4c) - Bezugsperson Domenic Scheve

Delfine (1d,2d,3d,4d) - Bezugsperson Besiana Nishevci

Unsere Ausflüge

November/Dezember

Zum Ende des Jahres besuchen wir mit unseren Gruppen das Naturkundemuseum und lernen in einer spannenden Führung Interessantes über den Wald und seine Bewohner oder unsere Urzeitriesen.

Termine: 16.11. Bären, 30.11. Chamäleons, 7.12.Delfine

Oktober/November

Im Oktober/November machen wir eine Expedition in den Eichwald. Mal schauen, vielleicht treffen wir ja Elche...falls nicht bauen wir mindestens Elfen und Feenhäuser und lassen uns die bunten Blätter um die Nase fliegen.

Termine: 19.10. Affen, 26.10. Bären, 2.11. Chamäleons, 9.11. Delfine

 

Bitte am Ausflugstag stehts auf warme, wetterfeste Kleidung und Schuhwerk sowie einen kleinen Rucksack mit Trinkflasche denken!

September

Im September nutzen wir das schöne Wetter und machten eine wilde und gefährliche Schatzsuche am Wasserspielplatz.

Zum Abschluss vor den Ferien bauten wir einen riesigen Super Mario Parcours in der Turnhalle auf. Über Hindernisse springen, Monstern ausweichen und Leben sammeln (und verlieren) geht nämlich auch ganz wunderbar ohne Bildschirm.